Fersenspornhilfe

Fersenspornhilfe

Die nebenwirkungsfreie Lösung bei Fersenschmerzen

"Ein kleines Loch mit großer Wirkung" dieser Satz bringt es auf den Punkt, wie wir Ihnen bei akuten Fersenschmerzen Linderung verschaffen können.
Wer jemals einen Fersensporn hatte, weiß wie stark die Schmerzen sein können. Die Statistik sagt, dass bereits jeder zehnte Erwachsene unter Schmerzen im Fersenbereich leidet. Dies hat zur Folge, dass normales Gehen und Stehen zur Qual werden und Ihre Mobilität stark eingeschränkt ist.

Fersenschmerz entsteht durch Belastung.

Unglückliches Auftreten, häufiges Stehen, Übergewicht, übermässiges Wandern, falsches Schuhwerk; all das kann dazu führen, dass die Ferse gereizt wird. In einer Art Selbstheilungsversuch produziert der Körper Kalk um sich zu schützen. Leider sammelt sich häufig auch am Fersenbein Kalk an und entwickelt sich dort zu einem Fersensporn. Diese kleine Spitze drückt wiederum auf die Plantarfacities, ein Bündel von Sehnen, das genau unter dem Fersenbein verläuft. Diese Sehnen entzünden sich und verursachen die Schmerzen.

Häufig beginnt der Krankheitsverlauf mit Schmerzen aus der Ruhephase mit Verlauf der Erkrankung können diese zum Dauerzustand werden.
Jetzt kommt es darauf an, die Ursache zu bekämpfen. Deshalb fertigen wir Einlagen an, die in der Ferse eine Aussparrung haben und weich gepolstert sind. Dadurch entlasten wir die Ferse und der Fersensporn kann sich langsam wieder zurückbilden. In den meisten Fällen können wir so den Kunden helfen bald wieder schmerzfrei laufen zu können.